Reha-Management reduziert Ihren Zeit – und Kostenaufwand

Erleidet jemand einen Unfall, ist es gut, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen. Ein gutes Reha-Management ist dafür die beste Voraussetzung. Es ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Es hilft dem Betroffenen, da ein Reha-Manager in der Regel nach einem Unfall oder einer Erkrankung einfach besser in der Lage ist, den Bedarf des Betroffenen zu ermitteln oder die Auseinandersetzung mit der Versicherung und/oder dem Anwalt zu aller Zufriedenheit zu führen.

Für die Versicherung ist es dabei von Vorteil, dass das Reha-Management für schnelle Transparenz beim materiellen und immateriellen Schaden und somit für die Minimierung der Kosten sorgt.

Denn meistens gelingt es uns als Reha-Manager schneller, den Betroffenen durch Hilfsmittel in die Selbständigkeit zurückzuführen und ihm eine neue Arbeit zu vermitteln. Entsprechend sinken die Kosten für Pflege und Verdienstausfall enorm, was unter dem Strich Ihrer Versicherung zu Gute kommt.

Mit unserer Arbeitshilfe können Sie mit einem Blick prüfen, ob Ihr Entschädigungsfall für ein Reha-Management geeignet ist. Klicken Sie hier.