Wittmunder Anwalt hilft Unfallopfern bei der Rückkehr ins Leben

Mit Überzeugung hilft Rechtsanwalt Cnud Hanken Unfallopfern nicht nur bei der Schadensabwicklung. Aktive Hilfe mit Rehadienstleistern unterstützt die anwaltliche Tätigkeit für neue Perspektiven nach einem schweren Unfall.

„Wir sind keine Psychologen, Ärzte oder Sozialberater und dort sollte der Jurist kreativer werden!“, stellt der Wittmunder ADAC-Vertragsanwalt Cnud Hanken in der aktuellen Sendung des „Auf geht’s – der Reha-Podcast“ fest. 

Geschuldet wir im Rahmen der Unfallregulierung eine gute Dienstleistung. Hier geht es für den Experten für Verkehrsrecht nicht alleine um finanzielle Aspekte. „Die Frage ist, was eine gute Dienstleistung für ein Unfallopfer darstellt?“ so Cnud Hanken.

Als Profi für Unfallregulierung setzt Cnud Hanken auf eine aktive Hilfe für Unfallopfer durch ein professionelles Reha-Management. Für Cnud Hanken ist es wichtig, dass die Unfallopfer auch durch persönliche Weiterentwicklung aus der Situation profitieren.

Individuelle Lösungen können durch Reha-Dienstleister vermittelt werden. Sei es der optimale Rollstuhl, der einer Mandantin von Cnud auch im sozialen Umfeld hilft oder sei es der optimale Arbeitsplatz für ein schwer verletztes Unfallopfer.

Durch die Beratungskompetenz von Reha-Managern sind individuelle Lösungen auch dann möglich, wenn ein Arbeitgeber eine berufliche Eingliederung durch überzogene Forderungen zum Scheitern bringt.

Hier hilft ein Reha-Manager, auch Klarheit in die Eingliederungsprozesse für alle Beteiligten zu schaffen. So gibt es keine gegenseitigen Schuldzuweisungen und Zeit- und Energieverluste. Die Unfallregulierung wird hier für Cnud Hanken auch einfacher. Alle Fakten sind bekannt.

Gute Ergebnisse im Reha-Management führen manchmal auch zu geringeren Schadensersatzleistungen. Allerdings ist die Frage: „Will der Mandant kurzfristig wenige Euro mehr oder langfristig mehr Lebensglück und -qualität genießen.“ so Cnud Hanken. „Es ist eine Genugtuung zu sehen, dass sich für den Mandanten neue Wege öffnen:“ stellt Cnud Hanken fest.

Weitere Informationen zu Herrn Hanken finden Sie unter:

http://www.rechtsanwaelte-hanken.de

Kurzinfo

Der „Auf geht's ̶ der Reha-Podcast!“ ist kostenlos und erscheint seit Anfang 2014 jeden Dienstag. Mittlerweile zählt er schon zu den meistgehörten Podcasts dieser Thematik. Alle Folgen lassen sich über www.rehapodcast.de, iTunes, Podster und Podcast.de einfach abonnieren und herunterladen. Autoren sind einer der ersten Reha-Coaches Deutschlands, Jörg Dommershausen und die Sprachheiltherapeutin Kathrin Billo, die diese Plattform für Unfallopfer, deren Angehörige, Rechtsanwälte und Versicherer geschaffen haben, um allen Beteiligten nützliche Informationen zu geben.

Hinweis: Um die Lesbarkeit unserer Texte zu verbessern, haben wir uns für die männliche Form personenbezogener Bezeichnungen entschieden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sämtliche Berufsbezeichnungen selbstverständlich für beide Geschlechter gelten.

Kontaktdaten:

rehamanagement-Oldenburg
Jörg Dommershausen
Rehamanagement und Rehacoaching
Gebkenweg 60 b
26127 Oldenburg

Telefon: 0172-1723240 oder 0441-3049564
Fax: 03222-7676634

Email: info@rehamanagement-oldenburg.de
http://www.rehapodcast.de
http://www.rehamanagement-oldenburg.de