Auf geht's- der Reha-Blog!

Sie haben nicht die Zeit uns in den Sozialen Medien zu verfolgen? Kein Problem. 

Unsere Veröffentlichungen, die zum Nach-Denken anregen sollen, finden Sie alle hier. Und natürlich auch bei iTunes, Spotify. oder Deezer.

Ziel ist es über die Tätigkeit als Reha-Manager und Reha-Coach aus dem Berufsleben  zu berichten. Ängste bei den Beteiligten sollen genommen werden. Jeder Beitrag ist absolut praxisbezogen und hilft sowohl dem Unfallopfer, dem Anwalt und den Kostenträgern.

Probeweise habe ich damals mit kleinen Texten angefangen. Jetzt sind daraus Videos mit einer Länge von einer Minute und etwas mehr geworden.

Wenn Sie in den Texten und den Videos ein vertrautes “Du” finden, ist dies der Zielgruppe geschuldet, für die Texte geschrieben wurden.

12.11.2020 Geht doch!

Ein schwerer Verkehrsunfall reißt die Klientin von Jörg Dommershausen vor einigen Jahren aus dem Leben. Unter anderem muss sie mit den Folgen eines Schädel-Hirn-Traumas und

Weiterlesen »

05.11.2020 Grenzen ziehen!

Schnell ist ein Reha-Dienstleister der Buhmann, wenn sich die Wünsche von Unfallverletzten nicht erfüllen lassen. Ganz konkret ging es um die Organisation von betreuten Wohnen

Weiterlesen »

15.10.2020 Beendigung Mandat

Wie lange kann oder muss eine Zusammenarbeit zwischen einem Unfallopfer und einem Reha-Dienstleister eigentlich dauern. Oder anders gefragt, wie lange muss ein Reha-Dienstleister in einem

Weiterlesen »

17.09.2020 Konzentration!

Wie ist das eigentlich so nach einer Verletzung? Das gilt natürlich auch nach einer schweren unerwarteten Erkrankung.  Was vorher geklappt hat, wird auf einmal schwierig.

Weiterlesen »

03.09.2020 Zielmanagement!

Zu den Aufgaben eines Reha-Managers gehört es, auch Führung zu übernehmen. Das bezieht sich auf das Unfallopfer und Leistungsanbieter. Unfallopfer benötigen Unterstützung, weil sie aufgrund

Weiterlesen »